SCC-CAD Update – Version 21/26

 

NEU NEU NEU – Modul Smarthome*

Das Smart-Home schnell und effizient planen und gleichzeitig projektieren? Mit dem neuen Modul Smarthome für SCC-CAD Elektro Professionell bzw. Enterprise kein Problem.

Einfach den neuen Befehl Smarthome starten: Hersteller auswählen und loslegen.
Folgenden Hersteller stehen Ihnen zur Verfügung:
• BJ free@home
• Loxone
• LCN Bus
• digitalSTROM

Zusammen mit unserem neuen SCC-CALC Smarthome-Bundle, dem speziellen Leistungskatalog für LOXONE und digitalSTROM wird Ihre Angebotserstellung zum Kinderspiel.

Hinweis: Das neue Modul ist im SCC-CAD Elektro Enterprise kostenfrei enthalten. Für SCC-CAD Elektro Professionell ist es für einen einmaligen Investitionspreis zu erwerben.

AKTION Smarthome-Bundle

Aktionspreis = nur 240 €

für SCC-CAD Professionell

Inhalt Smarthome-Bundle:

  • SCC-CAD Modul Smarthome
  • SCC-CALC für Loxone + digiSTROM

AKTION SCC-CALC Smarthome

Aktionspreis = nur 49 €

für SCC-CAD Enterprise

Inhalt SCC-CALC Smarthome:

  • SCC-CALC für Loxone
  • SCC-CALC für digiSTROM
 

Beleuchtung / LED Streifen *
In der Auswahl der LED Streifen finden Sie ab jetzt zusätzlich die LED Streifen aus dem Loxone-Sortiment.

 

Neue Schalter / Steckdosen *
USB-Schutzkontaktsteckdose
Der Befehl USB-Ladeanschlussdose wurde erweitert und umbenannt und heißt jetzt USB-Ladeanschlussdose / USB-Schutzkontaktsteckdose.

Schalter / Steckdosen
Diese wurden um den neuen Befehl Schutzkontaktsteckdose mit FI-Schutz ergänzt.

Schwachstrom
Hier finden Sie zukünftig den neuen Befehl für SAT-Multischalter.

 

LED Einbaubeleuchtung *
Die Befehle LED Einbaudownlight (dimmbar), LED Einbaustrahler (dimmbar) und LED Lichtpunkt wurden mit Beton-Einbaugehäuse Halox 100 Multirohreinführung (inkl. Frontteile) ergänzt.

 

Leitungsverlegung *
Jetzt ist es möglich die „allgemeinen“ Symbole zu verkabeln. Beim Berechnen der neuen Leitungs-/Rohrlängen werden die Montagehöhen der angeklickten Symbole ebenfalls mit berücksichtigt.

 

Schaltpläne
In die Symbol-Bibliothek für Schaltpläne wurde das Symbol Fehlerschutzschalter mit integriertem Notausschalter aufgenommen.

 

Stromlaufplan-Querverweise *
Bei Stromlaufplänen mit mehreren Zeichenblättern können Sie ab sofort Hauptstromkreis/Steuerstromkreise auf den verschiedenen Blättern mit Querverweisen kennzeichnen. In die Symbolleiste Stromlaufplan wurden dazu neue Befehle integriert, die u.a. das Prüfen und Anpassen von nicht mehr gültigen Querverweisen, wenn diese z.B. verschoben wurden, wesentlich vereinfachen.

 

Blatt-Vorlagen mit Koordinatensystem
Für das Erstellen von Stromlauf- und Übersichtsschaltplänen steht ab sofort eine neue Blatt-Vorlage mit Koordinatensystem zur Verfügung.

 

Legende Datenschrank *
Gehört eine Datenschrank-Ansicht zu einem Elektroinstallationsplan, können ab sofort die im Elektroinstallationsplan angelegten physikalischen EDV-Adressen mit Hilfe des Befehls Legende in der Datenschrankansicht aufgelistet werden.

 

Photovoltaik – eigene Module hinterlegen
Im Befehl PV-Hilfsraster arbeiten Sie jetzt mit benutzerdefinierten Modulen, bei denen die eingegebenen Parameter gespeichert und nicht erneut eingegeben werden müssen.

(* nicht für Version SCC-CAD Startup / Standard)