Einträge von Svetlana Rowter

,

Mischkalkulation: Was Handwerker dazu wissen müssen

Mischkalkulation: Was Handwerker dazu wissen müssen Mit der Mischkalkulation können Handwerksunternehmer ihre Kosten und Gewinnzuschläge unterschiedlich auf Lohn und Material verteilen. So haben sie Spielraum – und der Kunde kann Angebote besser vergleichen. Doch was gehört alles zu einer Mischkalkulation – und welche Fallstricke lauern? (Quelle: Jana Tashina Wörrle – DHZ) Detaillierte Informationen finden Sie […]

,

ZIEMER wünscht einen schönen Feiertag – Christi Himmelfahrt

Auf Grund des Feiertages „Christi Himmelfahrt“ sind wir am Donnerstag, 09. Mai 2024 und am Freitag, 10. Mai 2024, den wir für eine interne Weiterbildung nutzen, nicht erreichbar. Am Montag, 13. Mai 2024 sind wir mit dem kompletten Team wieder für Sie da. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen im Namen des gesamten Teams Ihnen einen angenehmen und stressfreien […]

,

Für wen die E-Rechnung Pflicht wird

Elektronische Rechnungen: Für wen die E-Rechnung Pflicht wird Das nun verabschiedete Wachstumschancengesetz enthält eine brisante Änderung. Die Rede ist von der Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung. Wer künftig eine E-Rechnung ausstellen muss, welche Ausnahmen es gibt und wann die Pflicht tatsächlich greift. (Quelle: Bernhard Köstler – DHZ) Detaillierte Informationen finden Sie <<< HIER >>> Mit herzlichen […]

,

Bloß nicht machen: 5 teure Fehler bei der Kalkulation

Bloß nicht machen: 5 teure Fehler bei der Kalkulation „Mein Mitbewerber bietet die Dienstleistung günstiger an? Dann gehe ich mit dem Preis runter.“ Das ist ein typischer Fehler, den Handwerker begehen, wenn sie ihren Kunden ein Angebot machen. Steuerberaterin Silvia Kaufer erklärt, welche Fehler bei der Kalkulation außerdem gefährlich sind – und wie Handwerker es […]

,

Praxistipps: So wird Ihr Azubi zum Botschafter Ihres Betriebs

Praxistipps: So wird Ihr Azubi zum Botschafter Ihres Betriebs Wie ein Betrieb mit seinen Auszubildenden umgeht, sagt so einiges über die Firmenkultur und die Qualität der Zusammenarbeit, sowie die Wertschätzung von Mitarbeitern. Wie Sie Ihren beruflichen Nachwuchs optimal entwickeln und Kunden auch damit begeistern können. (Quelle: Umberta Andrea Simonis – DHZ) Detaillierte Informationen finden Sie […]