ZIEMER - Aktuelles zum Thema Betriebsführung

Umsatzsteuerrückerstattung bei Forderungsausfall

,

Soll-Versteuerung:
Umsatzsteuerrückerstattung bei Forderungsausfall

Die Arbeit beim Kunden ist erledigt und die Umsatzsteuer im Rahmen der Soll-Versteuerung beim Finanzamt angemeldet bzw. abgeführt. Fällt dann die Forderung des Kunden unerwartet aus, muss eine Umsatzsteuerkorrektur vorgenommen werden, um die Umsatzsteuer erstattet zu bekommen. Doch wann gilt eine Forderung als ausgefallen? (Quelle: Bernhard Köstler – DHZ)

Detaillierte Informationen finden Sie <<< HIER >>>

Mit herzlichen Grüßen
Ihr ZIEMER-Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vierzehn − zehn =